Das Wagendorf Forum

aus Wagendorf, der freien Wissensdatenbank

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Antworten: 131
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).

Gast-Gast 2017-08-17 00:17:18

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

  Uuuund ?

antworten   Zitat   

Gast-Experte 2017-08-17 00:21:51

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Kannst du ein Kreuz machen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 02:30:23

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Hä?

antworten   Zitat   

Gast-manfred 2017-08-17 09:50:11

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

jeder kann 2 Kreuze machen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 10:37:20

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Wo ?   Die haben hier eine Kaserne der Belgier zurückgebaut. Erst hat die BiMa ( Bundesimmobilien-Verwaltung )  die Gebäude mit Absicht unbewohnbar gemacht und 20 Jahre verfallen lassen. Dann hat man in den letzten Jahren die Ruinen abgerissen, Straßen und Wege aufgerissen, die ganze Liegenschaft renaturiert und als Ausgleichsfläche für den Autobahnbau getauscht. Die Autobahnen hat man nun privatisiert. Obwohl es eine Kaserne für Belgier war, ein kleines Dorf quasi mit Kirche, Turnhalle, Sportplatz, Pferdeställen, Schwimmbad usw., hat das alles der deutsche Steuerzahler bezahlt. Die Autobahnen auch.   Die Gebäude und Autobahnen sind weg. Die Steuergelder sind auch weg. Der Steuerzahler hat auch hier die Arschkarte gezogen und darf demnächst zusätzlich Autobahngebühren für Autobahnen bezahlen die er längst abgezahlt hat.   Ein tolles Wagendorf wäre diese Kaserne gewesen. Strom, Wasser, Abwasser, alles lag an.   Es gibt noch etliche Bundesliegenschaften die dem Bürger gehören aber an Renditehaie verschleudert werden. Der Bürger hätte prima Möglichkeiten um alternative Wohnformen ausprobieren zu können. Dummerweise wird er von allen Systemparteien enteignet.     Wo soll ich mein Kreuz machen ?      

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 14:48:01

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Alle wahlen wieder das märchen vom wählen gehen müssen sonst gewönnen die die du nie wählen würdest...   Ik lach mir schlappp !!!!         Wer was ändern will darf auf gar keinen fall wählen gehen !!!!     Warum sollen die sonst was an den regeln ändern wenn alle weiter mit spielen ?   Solange genug Idioten weiter wählen gehen werden weiter gesetze gekauft und immer mehr freiheiten einkassiert.     Wer wählen geht ist ein dummes arschloch oder ganz einfach nur ein arschloch wie phileas eins ist ;-) Solche Ärsche glauben das es zuviel mensch gibt, aber sie selber auf keinen fall zu den gehören die zuviele sind ....        

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 15:15:34

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Ich bin mir auch öfter mal zuviel, anderen auch. Dürfen mir andere dann auch ab und zu mal zuviel sein?

antworten   Zitat   

Gast-Experte 2017-08-17 16:28:29

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Bündnis Grundeinkommen (BGE), das wäre doch was für Euch?   https://bundestagswahl-2017.com/parteien/

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 17:03:08

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > Ich bin mir auch öfter mal zuviel, anderen auch. > Dürfen mir andere dann auch ab und zu mal zuviel sein? >   Ja das find ich schon okay. Auch wenn du nicht mehr leben willst weil du und dir selber und auch die anderen zuviel sind, sag ich nix dagegen.(*) Aber wenn du sagst die anderen sollen bitte nicht mehr leben damit es dir besser geht, sag ich du bist ein dummes arschloch ;-)   (*) würde aber alles probieren das du wieder spass am leben findest und ein zuhause wo dir keiner zuviel ist...

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 18:10:47

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

> > > Wer wählen geht ist ein dummes Arschloch > > > > >   Das dumme Arschloch bist du weil es in Deutschland keine Mindestwahlbeteiligung gibt, d. h. es gibt keine Grenze unter der die Wahl ungültig wäre.    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 20:12:01

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > > > > > > Wer wählen geht ist ein dummes Arschloch > > > > > > > > > > > > Das dumme Arschloch bist du weil es in Deutschland keine > Mindestwahlbeteiligung gibt, d. h. es gibt keine Grenze > unter der die Wahl ungültig wäre. > > > Ja Ja, damit hast du zwar recht, aber lmaa du bist trozdem ein dummes arschloch weil du die zusammenhänge nicht kappiert hast und hier beleidigt rumm pöbelst.   Es geht doch nicht ums gewählt werde es geht ums geld bekommen !!! Solange noch genug alsobs zur wahl gehen bekommen genug arschlöcher ihr geld und werden nix ändern. Erst wenn nicht mehr genug geld rein kommt werden die wieder politik für die wähler machen.     http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/zahlen-und-fakten/42240/staatliche-parteienfinanzierung   zitat:  Für die ersten 4 Mio. Stimmen erhalten die Parteien 1 Euro pro Stimme, für jede weitere Stimme 0,83 Euro (Wählerstimmenanteil).   Darüber hinaus bekommen die Parteien jährlich 45 Cent für jeden Euro, den sie als Zuwendung in Form von Mitgliedsbeiträgen, Mandatsträgerbeiträgen und Spenden von natürlichen Personen erhalten haben, wobei nur Zuwendungen bis zu 3.300 Euro pro Person und Jahr berücksichtigt werden (Zuwendungsanteil). Der Anspruch auf den Zuwendungsanteil besteht allerdings nur, wenn die Parteien die Höhe der Zuwendungen in einem Rechenschaftsbericht für das dem Anspruchsjahr vorangegangene Jahr ausgewiesen haben. etc. pp. usw.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 21:00:06

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Genau! Wir wollen billige Handys! Billige Handys für alle, bedingungslos!

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-17 21:55:46

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

  > > Es geht doch nicht ums gewählt werde es geht ums geld bekommen !!!     Bist du gehirnamputiert oder was ?   Auch die Sonstigen als Splitterparteien bekommen Geld.   Warum auch nicht ?   Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun ?   Die Systemparteien kommen über Parteispenden ohnehin an Millionen.   Die SPD ist nebenbei ein Medienkonzern:   https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft     Dann gehst du Vollhonk nicht wählen damit die deine 83 Cent nicht kriegen, oder was ?  

-))))
antworten   Zitat   

Gast-Kwalitätstexter 2017-08-17 23:53:01

ihr seid Unfruchtig

Keine Qual hast du nen Aal.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 09:22:46

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

> > > Dann gehst du Vollhonk nicht wählen damit die deine 83 Cent nicht kriegen, > oder was ? > > :-)))) >   Oh man ey, ich seh schon du verstehst nicht die zusammen hänge... Als ob ich den 83 cent geben tät

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 09:57:05

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Die Gesamtsumme die an Parteien ausgeschüttet wird, ist gedeckelt. Für die Bundestagswahl 2013 waren das 154.117.600 €. Zur BTW 2013 gab es etwa doppelt so viele Wählerstimmen wie Geld dafür. Das ist dieses Jahr nicht anders.   Ich verstehe schon worum es dir geht. Regiert wird aber trotzdem, auch wenn man glaubt sich dem Gemache durch Nichtwahl entziehen zu können. Es regieren dann eben Arschlöcher.   Mehr als die Linke zu wählen, kann ich da auch nicht machen. Mehr als diesen Schraubenschlüssel kann ich denen auch nicht ins Getriebe werfen.   Ich bin dem Scheißdreck auch nicht weniger ausgeliefert als du.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 12:24:17

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Dann probier ichs auch mal lieb..   Also ich seh das so gehst du zur wahl, drückst du aus das du an dieses system glaubst was sich demokatie nennst. Gehst du bewusst nicht wählen drückst du aus das du als Demokrat dieses Schauspiel was sich Demokratie nennt nicht akzeptierst.   Das System ist zu aufgeblasen und im arsch, da brigt es nix sich mit zu beschäftigen. Ich beschäftige mich lieber damit mein eigenes "öko" System zu gestallten und verhandel die regeln mit den die mich um geben und nicht mit igendwelchen Arschlöchen im irgendwo ;-)   Aber geht ruhig wählen, ik wes doch auch nur was ich für richtig halte...     und der kapitalismuss mit seiner wachstumsstrategie ist numal nur natürlich. Ich finds zwar doof aber nun...

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 12:54:21

...

„Der Tag der Revolution ist gekommen. Wir haben den Frieden erzwungen. Der Friede ist in diesem Augenblick geschlossen. Das Alte ist nicht mehr. Die Herrschaft der Hohenzollern, die in diesem Schloß jahrhundertelang gewohnt haben, ist vorüber. In dieser Stunde proklamieren wir die freie sozialistische Republik Deutschland. Wir grüßen unsere russischen Brüder, die vor vier Tagen schmählich davongejagt worden sind.[…] Durch dieses Tor wird die neue sozialistische Freiheit der Arbeiter und Soldaten einziehen. Wir wollen an der Stelle, wo die Kaiserstandarte wehte, die rote Fahne der freien Republik Deutschland hissen!“   „Parteigenossen […], der Tag der Freiheit ist angebrochen. Nie wieder wird ein Hohenzoller diesen Platz betreten. Vor 70 Jahren stand hier am selben Ort Friedrich Wilhelm IV. und mußte vor dem Zug der auf den Barrikaden Berlins für die Sache der Freiheit Gefallenen, vor den fünfzig blutüberströmten Leichnamen seine Mütze abnehmen. Ein anderer Zug bewegt sich heute hier vorüber. Es sind die Geister der Millionen, die für die heilige Sache des Proletariats ihr Leben gelassen haben. Mit zerspaltenem Schädel, in Blut gebadet wanken diese Opfer der Gewaltherrschaft vorüber, und ihnen folgen die Geister von Millionen von Frauen und Kindern, die für die Sache des Proletariats in Kummer und Elend verkommen sind. Und Abermillionen von Blutopfern dieses Weltkrieges ziehen ihnen nach. Heute steht eine unübersehbare Menge begeisterter Proletarier an demselben Ort, um der neuen Freiheit zu huldigen. Parteigenossen, ich proklamiere die freie sozialistische Republik Deutschland, die alle Stämme umfassen soll, in der es keine Knechte mehr geben wird, in der jeder ehrliche Arbeiter den ehrlichen Lohn seiner Arbeit finden wird. Die Herrschaft des Kapitalismus, der Europa in ein Leichenfeld verwandelt hat, ist gebrochen. Wir rufen unsere russischen Brüder zurück[14]. Sie haben bei ihrem Abschied zu uns gesagt: ‚Habt Ihr in einem Monat nicht das erreicht, was wir erreicht haben, so wenden wir uns von Euch ab.‘ Und nun hat es kaum vier Tage gedauert. Wenn auch das Alte niedergerissen ist […], dürfen wir doch nicht glauben, daß unsere Aufgabe getan sei. Wir müssen alle Kräfte anspannen, um die Regierung der Arbeiter und Soldaten aufzubauen und eine neue staatliche Ordnung des Proletariats zu schaffen, eine Ordnung des Friedens, des Glücks und der Freiheit unserer deutschen Brüder und unserer Brüder in der ganzen Welt. Wir reichen ihnen die Hände und rufen sie zur Vollendung der Weltrevolution auf. Wer von euch die freie sozialistische Republik Deutschland und die Weltrevolution erfüllt sehen will, erhebe seine Hand zum Schwur [alle Hände erheben sich und Rufe ertönen: Hoch die Republik! […] ein Soldat ruft: ‚Hoch lebe ihr erster Präsident Liebknecht!‘] Soweit sind wir noch nicht. Ob Präsident oder nicht, wir müssen alle zusammenstehen, um das Ideal der Republik zu verwirklichen. Hoch die Freiheit und das Glück und der Frieden!“

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 14:26:37

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

> > > und der kapitalismuss mit seiner wachstumsstrategie ist numal nur > natürlich. > >   Exponetielles Wachstum gibt es in der Natur nicht.   Wenn 2017 ein Wirtschaftswachstum von 3% angestrebt und erreicht würde ( nur als Beispiel ), dann ginge es 2018 um ein Wachstum von der Ausgangsbasis von 103%. Sagen wir es ginge 2018 um ein Wirtschaftswachstum von 2,5%. Dann würde das Wachstum für 2019 von der Basis 105,5% berechnet. Wachstum plus 100% bleibt nicht 100%.   Das ist exponetielles Wachstum was es in der Natur nicht gibt. Es gibt keine Kuh die hundert Tonnen wiegt und weiter wächst.   Der Kapitalismus ist widernatürlich.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 14:28:18

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

ExponeNNNNtielles Wachstum   mit zwei N soll es überall heißen

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 17:00:12

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

http://www.duden.de/rechtschreibung/exponentiell      

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 18:17:47

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Meine Kuh wiegt schon 87,3 Tonnen und sie wächst weiter!

antworten   Zitat   

Gast-Experte 2017-08-18 18:29:21

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

  > Exponetielles Wachstum gibt es in der Natur nicht. > > Wenn 2017 ein Wirtschaftswachstum von 3% angestrebt und erreicht würde ( > nur als Beispiel ), > dann ginge es 2018 um ein Wachstum von der Ausgangsbasis von 103%. Sagen > wir es ginge 2018 um ein Wirtschaftswachstum von 2,5%. Dann würde das > Wachstum > für 2019 von der Basis 105,5% berechnet. > Wachstum plus 100% bleibt nicht 100%. > > Das ist exponetielles Wachstum was es in der Natur nicht gibt. > Es gibt keine Kuh die hundert Tonnen wiegt und weiter wächst. > > Der Kapitalismus ist widernatürlich. >   Das Beispiel mit der Kuh macht so keinen Sinn. Natürlich wächst die einzelne Kuh nicht immer weiter, aber die Kuhpopulation kann immer weiter wachsen.   Aber viel besser ist das Beispiel Weltbevölkerung, sieht momentan verdammt nach exponentiellem Wachstum aus. Ganz natürlich. Leider.        

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 18:40:05

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Die vielen Leute gibts schon immer, die hat nur nie einer gezählt immer nur geschätzt. Jetzt werden so nach und nach alle im Computer registriert und das erste mal gezählt...

antworten   Zitat   

Gast-Experte 2017-08-18 18:56:57

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

    > Die vielen Leute gibts schon immer, die hat nur nie einer gezählt immer > nur geschätzt. Jetzt werden so nach und nach alle im Computer registriert > und das erste mal gezählt... >   Nicht schlecht, so würde es wahrscheinlich Trump erklären. :-)

antworten   Zitat   

Gast-Profi 2017-08-18 19:04:25

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Das wäre doof von ihm. Sein Ding baut doch auf diesen fiktiven Menschenmassen auf.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-18 20:09:26

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > > > > Exponetielles Wachstum gibt es in der Natur nicht. > > > > Wenn 2017 ein Wirtschaftswachstum von 3% angestrebt und erreicht würde ( > > nur als Beispiel ), > > dann ginge es 2018 um ein Wachstum von der Ausgangsbasis von 103%. Sagen > > wir es ginge 2018 um ein Wirtschaftswachstum von 2,5%. Dann würde das > > Wachstum > > für 2019 von der Basis 105,5% berechnet. > > Wachstum plus 100% bleibt nicht 100%. > > > > Das ist exponetielles Wachstum was es in der Natur nicht gibt. > > Es gibt keine Kuh die hundert Tonnen wiegt und weiter wächst. > > > > Der Kapitalismus ist widernatürlich. > > > > Das Beispiel mit der Kuh macht so keinen Sinn. > Natürlich wächst die einzelne Kuh nicht immer weiter, > aber die Kuhpopulation kann immer weiter wachsen. > > Aber viel besser ist das Beispiel Weltbevölkerung, > sieht momentan verdammt nach exponentiellem Wachstum aus. > Ganz natürlich. Leider. > > > > >     Prof. Franz Hörmann erklärt das mit dem expo Wachstum mal genauer.   Das mit der Kuh war schon sehr genau. Hörmann kann das noch genauer.   https://www.youtube.com/watch?v=dADLUguroSs    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-19 15:08:16

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Im täglichen Leben müßt ihr lernen NEIN zu sagen und dabei zu bleiben. Die Wahlen könnt ihr euch in den Popo schieben.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-19 19:59:13

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Nein, Papa.  

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-19 21:40:07

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > Im täglichen Leben müßt ihr lernen NEIN zu sagen und dabei zu bleiben. >   Nein, ich will keinen Essig auf die Fritten. Ich bin doch kein Engländer.     So richtig ?    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-19 21:43:34

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Die Partei   Bierpreisbremse ! Jetzt !   PARTEI-Programm zur Bundestagswahl 2017 https://www.die-partei.de/regierungsprogramm/

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-20 07:19:23

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Verarsch mich doch: BuTaWa 2017   http://feynsinn.org/?p=8343

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-20 08:36:54

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

ist das ein Witz ?   beschäftigt ihr euch echt mit diesem Quatsch ?   Ihr guckt wahrscheinlich auch Fernsehn und nachrichten bei GMX und co.   Geht hier echt wer wählen ?     Krass wie langweilig euer leben sein muss .    

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-20 10:02:38

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Ohne wagendorf.de wüßte ich nicht mal was davon. ;-)

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-21 00:34:20

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

1980: Grüne zur Bundestagswahl   "...etablierte Politiker haben sich in Betonburgen eingemauert.."   https://www.youtube.com/watch?v=lQ6jhSQCUQc     Opa warum sind die Fische tot ?

antworten   Zitat   

Gast-schorsch 2017-08-24 09:29:38

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Der Hörmann ist einfach nur Geil ;) Deshalb DM (Deutsche Mitte) wählen! Denn Politik geht anders. Raus aus der Nato, dem Euro und Freiheit für Palästina mit der ein Staatenlösung.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-24 10:20:26

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

oh man ey, du suchst immer noch das neue im alten.... Keine Staaten sind evtl. ne lösung aber doch kein Palestina oder sowas wie die DM

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-24 11:16:10

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > Der Hörmann ist einfach nur Geil ;) >   KenFM im Gespräch mit: Franz Hörmann   https://www.youtube.com/watch?v=5lNxhckGdbU

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-24 12:21:26

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Ja wie? Sollen wir jetzt alle Staaten abschaffen oder einem zur Weltherrschaft verhelfen? Der Effekt wäre ähnlich.   Gast schrieb:   > oh man ey, du suchst immer noch das neue im alten.... Keine Staaten sind > evtl. ne lösung aber doch kein Palestina oder sowas wie die DM >

antworten   Zitat   

Gast-schorsch 2017-08-24 13:25:47

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Ich glaube die no nation - no borders Ideologie wird nicht hinhauen. Das ergäbe eine Nivellierung nach unten für alle die nicht besitzen. Ob das so toll wäre lass ich mal dahingestellt.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-24 14:01:46

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Das ist ein wichtiger nächster Schritt um die mächtigen weiter zu anonymisieren. Ansonsten würde es nicht propagiert werden. Vor 100 Jahren konntest du noch den da oben auf seiner Burg schnappen. Um so anonymer die Macht ist umso schwerer ist sie zu greifen. Niemand darf mehr irgendwo zuhause sein, aber er darf auch nicht woanders hin. Nur die die die Produktionsmittel und das Land besitzen sind fein raus.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-24 17:15:50

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Fein raus. Ein Pferdeapfel ist auch fein raus.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-24 21:07:41

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

https://www.youtube.com/watch?v=KoV4wJ6pmj8

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-25 10:52:34

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Linksaktiv https://web.facebook.com/linkspartei/videos/10154565547920683/?_rdc=1&_rdr   Internetseite "Linksaktiv" https://www.die-linke.de/mitmachen/linksaktiv/

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-25 11:42:05

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > Das ist ein wichtiger nächster Schritt um die mächtigen weiter zu > anonymisieren. Ansonsten würde es nicht propagiert werden. Vor 100 Jahren > konntest du noch den da oben auf seiner Burg schnappen. Um so anonymer die > Macht ist umso schwerer ist sie zu greifen. Niemand darf mehr irgendwo > zuhause sein, aber er darf auch nicht woanders hin. Nur die die die > Produktionsmittel und das Land besitzen sind fein raus. >   Oh mein Gott, so ein schwachsinn hab ich das letzte mal in einer Kirche gehört...   Aber okay jedem seine ängste und paranoiede fantasien ;-) Immer diese Märchen von den bösen "die da obens". Wer erledigt denn die arbeit für "die" und wer konsumiert jeden kack ?   Man man man, du glaubst auch noch an Weihnachtsmann und Osterhase ! Wa ?   Wegen Leuten wie dir muss es erst 50 Jahre kostenlose bildung geben damit es endlich ohne grenzen und krieg funktioniert.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-25 12:53:24

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Stimmt ja, hab ich vergessen. Reiche Leute haben nur so viel zu melden wie du und ich. Deshalb sitzen in der Regierung immer ganz viele arme Leut, genau wie im Bevölkerungsdurchschnitt. Die (Super)Rreichen reden auch nicht miteinander und machen Sachen aus so wie du und ich das machen, weil die sind ja alle ganz arg lieb. Deshalb hat der liebe Gott sie ja mit Reichtum bedacht. Alles böse Verschwörung Vetterleswirtschaft gibts nicht.   Was ist eigentlich "die Regierung", "der Staat"? Was sollen die tun was ist ihre Aufgabe? Sind das mehr Herrscher die willkürlich Gesetze erlassen können oder mehr Dienstleister der Bevölkerung? Darf die Regierung mir verbieten Dinge zu tun die niemand direkt schaden? Darf die Regierung mir vorhalten daß ich Kosten verursache und die Eisenbahn keinen Gewinn abwirft? Muß mich die Regierung vor Spielautomaten und Abofallenbetrug schützen oder ist das freie Marktwirtschaft? Darf die Regierung sich auf Schwanzvergleichsspielchen mit anderen Regierungen einlassen oder zeigt das daß sie zu unreif ist um zu regieren?   Solange das nicht abschließend geklärt ist wähle ich niemand. Das halbe leben kriminell und ordnungswidrig weil man kifft und im Wagen wohnt, aber alles gut ich darf ja wählen wer mir das Leben schwer machen darf. Deutschland ist nämlich ein freies Land, fai echt! Die Drogenbeauftragte ist irgendsoein Brauereiclantöchterchen, aber es gibt wirklich keine Vetterleswirtschaft! Geht wählen ihr dummen Untertanen, die ihr Autoritäten respektiert. Ihr habt wirklich nichts besseres verdient.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-25 18:05:42

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Gast schrieb:   > > Das halbe leben kriminell und ordnungswidrig > weil man kifft und im Wagen > wohnt,     Das Eine ist einfach. Den Suff verbieten oder die Rauchwaren legalisieren. Da sind die doppelten Standards schnell ausgemacht.   Damit nicht ganz Bulgarien und Rumänien frei nach Schengen und europäischer Freizügigkeit hier in Wagen wohnt, ist schwieriger zu lösen.   So liberal, anarchistisch wie sich der deutsche, internationalistische Wagenmuffti gibt, wird er bei Stellplatzproblemen dann doch nicht sein.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-25 19:32:35

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

>Das Eine ist einfach. Den Suff verbieten oder >die Rauchwaren legalisieren. Da sind die doppelten >Standards schnell ausgemacht.   Wasn Geschwätz! Wie kommt irgendjemand dazu mir so etwas zu verbieten und mich dafür einzusperren? Woher das Recht dazu? Außer das Recht mit der Pistole zu kommen.

antworten   Zitat   

Gast-Gast 2017-08-25 22:33:55

Sonntag , 24. September Bundestagswahl 2017

Nicht verstanden ?   Entweder verbietet man den Alkohol, oder legalisiert den Rauch auch.   Das ist mit "doppelten Standards" gemeint. Hier die Moral und Unverstand, da die lustige Wirtshausschlägerei für die alle wohl gern Behandlungskosten und Krankentransporte über ihre Krankenkassenbeiträge bezahlen.   35 Prozent der Gewaltdelikte werden unter Alkoholeinfluss begangen.Körperverletzung, Totschlag, Vergewaltigung, Kindesmissbrauch- und Misshandlung. Alles O.K. in Deutschland weil Alkohol ungefährlich ist.    

antworten   Zitat   

Gast-ohgottogott! 2017-08-25 23:09:13

alle ganz lieb

"Damit nicht ganz Bulgarien und Rumänien frei nach Schengen und europäischer Freizügigkeit hier in Wagen wohnt, ist schwieriger zu lösen."   Wollen die nicht. Die Bulgaren und Rumänen wollen größtenteils langweilige Häuser und ein Auto, genau wie die deutschen Dödel.   Genauso wie hier will niemand dort langfristig wirklich im Wagen wohnen. Wollen wir mal anfangen die Leerstände teurer Wagen auf Wagenplätzen zu diskutieren? Nachm Betschler gehts mit süßem Kleinen in die Wohnung, Arbeiten und auf die Erbschaft warten.                      

antworten   Zitat   
Zeige (vorherige 50) (nächste 50) (20 | 50 | 100 | 250 | 500).
Views
'Persönliche Werkzeuge
Werkzeuge